Wie kann ein Übergang gut gelingen? – Erfahrungsbericht einer Mutter


Print Friendly, PDF & Email

 Darum geht’s

In diesem Beitrag berichtet eine Mutter, wie sie bisherige Übergänge in ihrer Familie gestaltet hat  und welche positiven Erfahrungen sie dabei gemacht hat.


Gut zu wissen

Nicht immer bringt ein Übergang Probleme mit sich, im Gegenteil: In vielen Fällen gelingen diese Veränderungen automatisch, weil Eltern intuitiv ihre Kinder positiv begleiten und unterstützen!
Im folgenden Interview hörst Du den Erfahrungsbericht einer Mutter, die die bisherigen Übergänge ihrer Kinder als gelungen empfunden hat. Sie berichtet, was sie im Vorfeld dazu beigetragen hat und wie sie ihre Kinder bei den wichtigen Schritten begleiten konnte.



Interview mit Nicola Perlick, Mutter zweier Kinder, PerLe®- und Eltern-Kind-Kursleiterin

1. Nicola, Du hast zwei Kinder, die beide in die Kita gehen. Welche Gedanken und Gefühle hattest Du im Vorfeld als Du wusstest, bald ist es soweit, mein Kind kommt in die Kita?
2. Was hat Dir geholfen?
3. Wie hast Du Deine Kinder auf diesen neuen Abschnitt vorbereitet?
4. Wer waren für Dich gute Ansprechpartner/innen?
5. Was hat der Kita-Eintritt für Euch als Familie bedeutet?
6. Wie war der Eintritt Deines Sohnes in die Kita für Deine kleinere Tochter?
7. Nicola, Du bist auch Kursleiterin mehrerer Eltern-Kind-Gruppen. Welche Chance siehst Du in den Gruppen?


Und sonst noch

Andere Bausteine

Leben ist Veränderung – gelungene Übergänge machen stark fürs Leben
Gelingender Übergang – Was braucht das Kind
Gelingender Übergang – Was brauchen Eltern und Geschwister?

Quellen und weiterführende Links:

Der Übergang von der Familie in den Kindergarten: Unterstützung von Kindern und Eltern
Was ist wichtig für pädagogische Angebote? Übergänge zwischen Familie und Bildungseinrichtungen
Der Eintritt in den Kindergarten – eine bedeutsame Transition
“Schon auf den ersten Übergang kommt es an”
Übergänge in der Kita stressfrei gestalten