St. Nikolaus


Print Friendly, PDF & Email

Am Beginn der Adventszeit – am 6. Dezember – wird das Fest des heiligen Nikolaus gefeiert. Es ist mit vielen verschiedenen Bräuchen verbunden. Meistens tritt der Nikolaus als Gabenbringer auf; er beschenkt Kinder und Erwachsene, kommt zu Besuch oder steckt heimlich und ungesehen Geschenke in aufgestellte Stiefel vor der Tür. Die Zeiten, in denen das Nikolaus-Fest missbraucht wurde, um Kindern Strafpredigten über Missetaten zu halten, sollten lange vorbei sein.

Weitere Hintergrundinformationen zur Person des heiligen Nikolaus finden Sie hier.

Anregungen für das Familienleben:

• gemeinsam Schuhe putzen und vor die Tür stellen
• dem Nikolaus ein Bild malen
• für den Besuch des Nikolaus eine Feier vorbereiten
• anderen eine kleine Überraschung bereiten
• Nikolaus-Lieder singen
• Nikolaus-Spruch: „Lieber guter Nikolaus, komm doch heut in unser Haus. Lehr uns an die Armen denken, lass uns teilen und verschenken. Zeig uns, wie man fröhlich gibt, wie man hilft und wie man liebt.“

Foto: S. Hofschlaeger  / pixelio.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.