“Wie ging das noch?” Quiz zu bekannten Kinderliedern


Darum geht’s

Viele Eltern möchten mit ihren Kindern singen, doch wie war das nur mit den Texten? Ein Quiz hilft hier spielerisch auf die Sprünge. So können Sie leicht und mit viel Spaß die klassischen Kinderlieder erlernen.


Gut zu wissen

Klassische Kinderlieder werden von Generation zu Generation weitergeben und haben auch heute noch ihren Sinn. Viele Menschen verbinden damit gute Erinnerungen an ihre eigene Kindheit und es macht Freude, diese an die eigenen Kinder weiterzugeben. Texte und Melodien sind oft nur bruchstückhaft im Gedächtnis, können aber leicht wiederbelebt werden. So sind sie – auch beim gemeinsamen Singen – viel leichter zugänglich als Lieder, die ganz neu gelernt werden müssen. Die Melodien sind zum größten Teil ganz einfach und auch für ungeübte SängerInnen leicht zu erlernen. Beim Singen altbekannter Lieder wird ganz nebenbei einiges gelernt – über Tiere, Farben, Jahreszeiten und womit man einen Kuchen backen kann. Märchen werden erzählt, Berufe vorgestellt und Gefühle ausgedrückt. Es gibt Lieder für Festtage, zum Wachwerden und Einschlafen, zum Freuen und Trösten. Lieder regen Kinder zu Fragen an und Eltern zum Geschichten erzählen. Passende Bewegungen ergänzen viele Lieder, zur Illustration gibt es unzählige Kinderbücher.

Nähere Infos dazu und eine sehr große Auswahl gemeinfreie Lieder finden sie unter: Liederprojekt.org
Die Carusos

Fantasie und Kreativität werden beim Singen angeregt. Sie kann eingesetzt werden, wenn alte Texte verändert werden sollen oder für eine bekannte Melodie ganz neue Worte gefunden werden. Zu vielen Liedern gibt es Abwandlungen und Ergänzungen, passend zu den Menschen, die sie singen.


Zum Mitdenken und Mitmachen

Unser Quiz lädt zum spielerischen Erlernen und Auffrischen der alten Lieder ein. Sie finden einen Link zum jeweiligen Lied bei der richtigen Lösung. Aber auch bei den ‚falschen‘ Alternativen gibt es einiges zu entdecken. Es müssen nicht alle Quizfragen auf einmal oder hintereinander bearbeitet werden. Vielleicht haben Sie schon nach kurzer Zeit Lieblingslieder gefunden. Lassen Sie sich anregen, Ihre ganz persönlichen Familienlieder zusammenzustellen. Hinweis: Die Links im Quiz lassen sich leider nicht mit einem einfachen Klick öffnen- daher bitte den Link markieren->Rechtsklick und auf “Link öffnen” oder “Link in neuem Tab öffnen” klicken.


Und sonst noch

Gehen Sie kreativ mit Singen und Liedern um. Vielleicht hat Sie eine der falschen Antworten angeregt, selbst zu dichten. Möglicherweise haben Sie verschiedene Lieder vermisst, die sie kennen. Dann handelt es sich wahrscheinlich um neuere Lieder, auf die die Komponisten und Autoren Rechte haben. Legal veröffentlicht werden dürfen nur die sogenannten „Gemeinfreien Lieder“. Bei ihnen handelt es sich um Lieder, deren Urheber unbekannt sind oder seit mehr als 70 Jahren nicht mehr leben. Alle anderen Lieder unterliegen dem Urheberschutz und dürfen nicht veröffentlicht oder vervielfältigt werden, ohne Rechte von Autoren oder Komponisten zu verletzen.

Ausgewählte Lieder

A,B,C die Katze lief im Schnee
Alle meine Entchen
Lasst uns froh und munter sein
Bruder Jakob
Kommt ein Vogel geflogen
Hopp, hopp, hopp Pferdchen lauf Galopp
Dornröschen war ein schönes Kind
Wer hat die schönsten Schäfchen
Winter ade
Auf einem Baum ein Kuckuck saß
Kuckuck, kuckuck rufts aus dem Wald
Der Kuckuck und der Esel
Still,still weils Kindlein schlafen will
Rabimmel, rabammel, rabumm
Backe, backe Kuchen
Ein Männlein steht im Walde
Summ, summ, summ

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.