Materialpool


Alter: Zehn bis zwölf Monate Material: Wäscheklammern, große Knöpfe, Plastikschüsseln Kinder in diesem Alter haben sehr viel Spaß daran, Dinge von einem Behälter in einen anderen umzuräumen. Nehmen Sie zum Beispiel ein paar große Knöpfe und ein paar Wäscheklammern, die Sie in eine Plastikschüssel füllen. Geben Sie dem Kind die […]

Spielidee 1: Von Knöpfen und Klammern


Zuerst werden die Tiere mit einem Stift auf die Fingerkuppen gemalt. Dann kann man gemeinsam mit dem Kind das Fingerspiel machen. Alle meine Fingerlein wollen heute Tiere sein (Die Finger wackeln) Dieser Daumen ist das Schwein, dick und fett und ganz allein. Zeigefinger ist die braune Kuh, die schreit immer […]

Spielidee 2: Fingertiere


Knete lieben alle Kinder und sie eine tolle Möglichkeit, die Feinmotorik zu fördern. Material: 125 ml heißes Wasser 100 g Salz 2 EL Öl 1 Päckchen Götterspeise 200g Mehl 1 Päckchen Sahnesteif Salz, Mehl, Götterspeise, Sahnesteif miteinander vermischen. Anschließend das Öl hinzugeben. Das heiße Wasser hinzugeben und mit einem Kochlöffel […]

Spielidee 4: Knete – Selbst gemacht



Seifenblasen pusten ist die ideale Förderung für die Mundmotorik. Kinder lieben es, die bunten Blasen in die Luft zu pusten, sie zu bestaunen und platzen zu lassen. Und so kann man sie ganz leicht selbst herstellen: Material: 100 ml Wasser 1 Eßlöffel Zucker 1 Messerspitze Tapetenkleister 75 ml Spülmittel 1 […]

Spielidee 3: Seifenblasen – Selbst gemacht


Alter: Von Anfang an Auf dem Wickeltisch ist Platz für Reime, Spiele und ganz viel Gesang! Zum Beispiel auch für eine Reise nach Amerika. Ein Beinchen hier, ein Beinchen da, die fahren nach Amerika (mit den Beinen Rad fahren). Ein Beinchen hier, ein Beinchen da, die stampfen nach Amerika (mit […]

Spielidee 5: Reise nach Amerika


Alter: ab 4 Jahre Zeitaufwand: 10 Minuten Die Kinder sammeln zunächst etwa sechs verschiedene Dinge in der Natur oder im Wald (z.B. Tannenzapfen, Blätter, Blumen, Steine, etc.). Diese werden auf einem flachen Stein oder auch zu Hause auf dem Tisch ausgelegt. Die Kinder dürfen sich alle Sachen rund 30 Sekunden […]

Spielidee 6: Wald – Detektiv



Einmal im Jahr hat jede/r einen ganz besonderen Tag: den Geburtstag. So ein Ehrentag soll entsprechend gefeiert werden. Hier finden Sie einige Ideen und Anregungen rund um den Geburtstag. Geburtstag mit der Familie die Familie weckt das Geburtstagskind morgens mit Kerzen und einem Geburtstagslied. ein dekorierter Geburtstagstisch mit Geschenken wird […]

Geburtstag


Rike / pixelio.de
Am 11. November ziehen Erwachsene und Kinder mit Laternen durch die Straßen und singen Lieder. An einem Feuer wird die Martinsgeschichte vorgelesen oder gespielt. Das Thema „Teilen“ steht im Mittelpunkt. Die St. Martins-Feier erinnert an den heiligen Bischof Martin und an seine guten Taten. Weitere Hintergrundinformationen zu seiner Person finden […]

St. Martin


Andreas Dengs, www.photofreaks.ws / pixelio.de
Auch die Gedenktage an die Verstorbenen gehören nicht nur zum Kirchenjahr, sondern können ein wichtiges Ritual im Familienleben sein, wenn es einen Trauerfall gegeben hat. So hat ein Innehalten und Gedenken an einen Verstorbenen einen besonderen Platz. Weitere Hintergrundinformationen finden Sie hier. Anregungen für das Familienleben: Grablicht gestalten gemeinsam zum […]

Allerseelen



Oskar Haase / pixelio.de
Seit einigen Jahren erfreut sich das Halloween-Fest großer Beliebtheit. Am Abend des 31. Oktober ziehen Kinder, die als Hexe, Gespenst oder Vampir verkleidet sind, von Haus zu Haus und fordern mit dem Spruch „Süßes oder Saures!“ Süßigkeiten. Aber wie entstand der Name “Halloween”? Am 1. November feiern die Katholiken seit […]

Halloween/Allerheiligen


Hans Heindl / pixelio.de
Das Erntedankfest wird an dem ersten Sonntag im Oktober gefeiert. Im religiöse Sinn wird Gott, dem Geber aller Gaben, für die Ernte gedankt; doch auch für den Lebensunterhalt, den Arbeitsplatz, die gesicherten Lebensumstände. Erntedank kann auch ein Dankfest für die schönen Erfahrungen im Leben sein.  Anregungen für das Familienleben: gemeinsam […]

Erntedank


Ostern ist das Hauptfest der Christen: Es ist der Abschluss der Karwoche und die Feier der Auferstehung Jesu. Das Osterfest ist von allen christlichen Festen das erste und ursprünglichste. Es gibt viele beliebte Bräuche dazu: Osterhasen und Ostereier kennt jeder, oft werden Ostersträuße geschmückt, in manchen Gegenden gibt es Osterfeuer. […]

Ostern



Fasching und Fastenzeit sind zwei gegensätzliche Zeitabschnitte: Im Fasching stehen ausgelassenes Feiern, Spaß und Fröhlichkeit im Mittelpunkt. Anregungen für das Familienleben: Faschingskostüm selbst gestalten gemeinsam überlegen: was verbinde ich mit dieser Verkleidung, warum möchte ich in diese Rolle schlüpfen fröhliche Lieder singen, die zur Verkleidung passen Faschingsgebäck backen Die Fastenzeit […]

Fasching und Fastenzeit





Ende November bzw. Anfang Dezember beginnt die Adventszeit und damit das christliche Kirchenjahr. Advent heißt wörtlich übersetzt “Ankunft”. Im Advent warten die Christen auf die Geburt Jesu und bereiten sich auf dieses Fest vor. Der Adventskranz mit seinen vier Kerzen zeigt uns: Vier Wochen dauert das Warten bis zum Weihnachtsfest. […]

Adventszeit


Foto: Helene Souza / pixelio.de
Erläutern Sie kurz das Konzept des Waldkindergartens. Was ist das Besondere an einer solchen Gruppe? Statt eines herkömmlichen Kindergartengebäudes sind die Kinder im Waldkindergarten in der Regel draußen im Wald und haben je nach Einrichtung nur einen Raum für den Notfall (z.B. bei Sturm), den sie aufsuchen können. Im Waldkindergarten […]

Waldpädagogik


Foto: Helene Souza / pixelio.de
Guten Morgen!-Ritual Morgens geht es oft in Familien hektisch zu. Aufwendige Rituale sind nicht gut durchführbar, doch es gibt stärkende Rituale, die kaum Zeit brauchen. Sie lassen Familien den Tag bewusst beginnen. Ein kurzes aber stärkendes Ritual kann sein: ein kurzes Gebet nach dem Aufstehen ein Kreuz auf die Stirn […]

Rituale



Foto: Helene Souza / pixelio.de
Könnten Sie kurz erläutern, was das Besondere an Einrichtungen ist, die nach dem Situationsansatz arbeiten? Der Situationsansatz orientiert sich an der Lebenssituation der Familien und der Erfahrungswelt der Kinder. Dabei arbeiten Kindergarten und Elternhaus eng zusammen und tauschen sich regelmäßig aus. Was die Kinder zu Hause und in ihrem Umfeld erleben, […]

Situationsansatz


Foto: Helene Souza / pixelio.de
  Können Sie kurz erläutern, was das Besondere an einer Einrichtung mit geschlossenen Gruppen ist? Im sogenannten “Geschlossenen Konzept” gibt es im Kindergarten feste Gruppen für die Kinder. Sind beispielsweise 100 Kinder in einer Einrichtung mit vier Räumen und einem Außenbereich, so werden vier Gruppen mit jeweils 25 Kindern gebildet. […]

Geschlossenes Konzept in Betreuungseinrichtungen