Welche Betreuungseinrichtung eignet sich für mein Kind?


Print Friendly, PDF & Email

Darum geht’s

In diesem Beitrag stellen wir verschiedene pädagogische Ansätze vor, um den Eltern Orientierung bei der Wahl der Betreuungseinrichtung ihrer Kinder zu bieten. Neben den weit verbreiteten Konzepten finden Sie auch weiterführende Texte und Links zu pädagogischen Konzepten, die nur gelegentlich angeboten werden.

Zusätzlich zu dieser Übersicht finden Sie im Anschluss auch noch ganz praktische Fragen, die Sie bei der Wahl der Einrichtung für Ihr Kind überlegen sollten.


Gut zu wissen

In jeder Einrichtung gibt es ein so genanntes Leitbild, in dem Sie die wichtigsten Grundüberzeugungen und Arbeitsgrundlagen nachlesen können. Nutzen Sie diese Möglichkeit, fragen Sie nach dem Leitbild!


Hinter den folgenden Links finden Sie Interviews mit Vertretern gängiger pädagogischer Konzepte, die Ihnen die wichtigsten Fragen zum Konzept beantworten. 

Dies soll Ihnen als erste Orientierung bei der Wahl der Betreuungseinrichtung für Ihr Kind dienen und ersetzt NICHT das Gespräch mit der Einrichtung Ihrer Wahl.

Gestellt wurden jeweils drei Fragen pro Interviewpartner:

  1. Könnten Sie kurz erläutern, was das Besondere an Einrichtungen ist, die nach dem … Ansatz arbeiten?
  2. Wo sehen Sie den Vorteil dieses Konzeptes?
  3. Für welche Familien eignet sich dieses Konzept? Gibt es Voraussetzungen, die die Familie mitbringen sollte?

Befragte Experten:

  1. Montessori-Pädagogik: Montessori-Ecoschool Schmitten
  2. Pikler-Pädagogik: Pikler-Pädagogin
  3. Wald-Pädagogik: Wald-Kita Pfaffenwiesbach
  4. Kita, Schwerpunkt „Offenes Konzept“: Kita-Leitung
  5. Kita, Schwerpunkt „Geschlossene Gruppen“: Kita-Leitung
  6. Situationsansatz: Kita-Leitung

Sonstige pädagogische Konzepte


Weitere Überlegungen, die Sie bei der Wahl der Betreuungseinrichtung für Ihr Kind mit einbeziehen sollten:

  • Wie weit ist die Einrichtung entfernt? Kann ich mit meinem Kind dorthin laufen?
  • Ist die Einrichtung zu jeder Tageszeit und jeder Jahreszeit gut für Sie erreichbar?
  • Welche Kosten kommen auf Sie zu?
  • Sind diese Kosten für Ihre Familie voraussichtlich in den nächsten Jahren tragbar?
  • Gibt es die Möglichkeit, einen Zuschuss zu beantragen? Bitte wenden Sie sich hierzu an die Leitung der von Ihnen gewünschten Einrichtung und bitten um ein Gespräch.
  • Wie groß ist das Einzugsgebiet der Einrichtung? Sind Sie bereit und ist es Ihnen möglich, das Kind nachmittags oder am Wochenende auch zu weiter entfernt wohnenden Kindern zu bringen (z.B. auf eine Geburtstagsfeier)?
  • Welche Grundschule wird Ihr Kind voraussichtlich besuchen? Sind noch weitere Kinder in der Einrichtung, die ebenfalls dorthin wechseln?
  • Welches Essen wird den Kindern angeboten? Selbstgekocht oder geliefert? Gibt es ein gemeinsames Frühstück?
  • Werden religiöse Feste gefeiert? Gebetet?
  • Wie oft gehen die Kinder nach draußen? Gibt es feste Tage?

Zum Mitdenken und Mitmachen

Nicht alle Fragen sind für alle Familien von Bedeutung, deshalb überlegen Sie vor der Wahl Ihrer Einrichtung, was Ihnen wichtig ist und wo Sie die Schwerpunkte legen!


Und sonst noch

Andere Bausteine

Was erwarten Eltern von der Betreuungseinrichtung? Wie realistisch sind diese Erwartungen?
Was bietet die Betreuungsform/Einrichtung für die Eltern?

Links

Checkliste für Eltern: Kinder unter DREI in Kitas
Kindergartenpädagogik
Familienhandbuch – Kindertagesbetreuung
Frühe Tagesbetreuung
Elterngeld
Familienfinanzen
Kosten der Kinderbetreuung
Kinderbetreung- Kitagebühren
Familien-Wegweiser

Bildnachweis: Helene Souza / pixelio.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.